Bauen im Bestand
24.11.2009

Der Grüne Block in Köln

Bauherr: Erbbauverein Köln eG BRI: 16.700 cbm Wohnfläche: 9.900 qm Wohnungen: 140

Alles ist möglich: Vom "grünen Block" - zur Solarsiedlung Köln-Riehl

Die Siedlung in Köln-Riehl stammt aus den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts und steht unter Denkmalschutz. Rund 140 Wohnungen, aufgeteilt auf 14 Häuser, die in einer karreeförmigen Blockbebauung einen geschlossenen Charakter besitzen.

Sanierung von Grund auf war die Bauaufgabe, die uns der Erbbauverein Köln eG gestellt hatte. Das Bauen im Bestand und insbesondere im Denkmal geschützten Bestand ist eine Spezialität unseres Unternehmens. Nach umfangreichen Bestandsaufnahmen und Voruntersuchungen wurden die Arbeiten im Sommer 2001 begonnen und abschnittsweise bis zum Jahr 2004 fortgeführt.

Nun erstrahlt der grüne Block in neuem Glanz: Im Rahmen der Totalsanierung wurde die Haustechnik auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dazu gehören auch acht Sonnenkollektoren auf einer Gesamtfläche von 280 qm. Sie erzeugen rund 50 Prozent des Warmwasserbedarfs.

Auch zwei Drittel der Heizwärme können auf diese Weise gewonnen werden. Dies bedeutet auch, dass der Ausstoß an Kohlenstoffdioxid um zwei Drittel gesenkt werden konnte. Mit diesem zukunftsweisenden Konzept ist der „Grüne Block“ Teil der „Solarsiedlung NRW“.



Referenz Nr. 5 von 9 insgesamt.
Unten können Sie die zu den vorherigen und nächsten navigieren:

© copyright 2009
Reuter Bauunternehmen GmbH